Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Eishockey
18.01.2022
18.01.2022 15:38 Uhr

Ausflug zum ZSC-Spiel: EHC Uzwil dankt den Sponsoren

Der EHC Uzwil war mit Gönnern und Sponsoren beim ZSC-Spiel und bei Mathias Seger. Bild: EHC Uzwil
Zum Zeichen der grossen Dankbarkeit und Wertschätzung für die treue Unterstützung und das grosse Vertrauen während den schwierigen letzten Jahren hat der EHC Uzwil seine Sponsoren am vergangenen Sonntag zum NL-Spiel der ZSC Lions gegen den EV Zug im Hallenstadion eingeladen.

Im Frühjahr 2018 hatte sich Vorstand des EHC Uzwil neu konstituiert und die Vereinsgeschäfte mit Schulden von rund 320'000 CHF übernommen. Unter grossem Einsatz aller Beteiligten und breiter Unterstützung des lokalen und regionalen Gewerbes war es danach gelungen, per Herbst 2020 sämtliche Forderungen zurückzubezahlen und den Weg in die Unabhängigkeit zu machen.

Wiedererstarkter Nachwuchs und solides Fundament

Der EHC Uzwil erfreut sich heute über rund 140 Nachwuchsmittglieder*innen, verfügt zwischenzeitlich über ein solides finanzielles Fundament und blickt dankt soliden und nachhaltigen Strukturen zuversichtlich und gestärkt in die Zukunft. Zum Zeichen der grossen Dankbarkeit und Wertschätzung für die treue Unterstützung und das grosse Vertrauen während den schwierigen letzten Jahren hat der EHC Uzwil seine Sponsoren am vergangenen Sonntag, 16. Januar 2022, zum National League-Spiel der ZSC Lions gegen den EV Zug im Hallenstadion eingeladen. Mit Justin Sigrist und Kyen Sopa stehen - neben Sven Leuenberger als Sportchef - aktuell zwei Spieler mit Uzwiler Vergangenheit im Dienste der ZSC Lions.

Mathias Seger als "Brauerei-Captain"

Bei strahlendem Sonnenschein ging es um die Mittagszeit mit dem Reisebus in Richtung Zürich, wo die Teilnehmer*innen vorgängig zum Spiel die noch junge Brauerei Oerlikon besuchten, welche unter anderem von ZSC-Legende Mathias Seger geführt wird. Dieser liess es sich als ernannter «Brauerei-Captain» denn auch nicht nehmen, die Gäste seines ehemaligen Stammvereins persönlich zu bedienen, unterstützt von Tochter Milla und «Ladenschmeisser» Jannis. Gestärkt ging es anschliessend zum nahegelegenen Hallenstadion, wo man zwar ein torarmes, aber umso spannenderes Spiel zwischen zwei Top-Mannschaften der National League mitverfolgen konnte.

Der Dank

Der Vorstand des EHC Uzwil dankt allen Teilnehmern*innen zum gelungenen Tag, der Firma Rüttimann Reisen für die angenehme und sicherere Fahrt sowie der Brauerei Oerlikon für die tolle Gastfreundschaft und den interessanten Einblick in ihre vielfältige Braukunst.

Nächstes Spiel des EHC Uzwil

Sofern es die Pandemie erlaubt, kann der EHC Uzwil die Anhänger am Samstag, 5. Februar 2022, um 19:15 Uhr zum nächsten Heimspiel in der Uzehalle begrüssen. Gegner ist der EHC WInterthur.

Mathias Seger und Tochter bewirteten die Uzwiler Gäste. Bild: EHC Uzwil
EHC Uzwil / uzwil24.ch