Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton SG
22.01.2022

Frau Stricker, was bewegt Münchwilen in diesem Jahr?

Nadja Stricker, Gemeindepräsidentin Münchwilen. Bild: zVg.
Wir fragten Gemeindepräsidentin Nadja Stricker aus Münchwilen - und auch weitere Gemeindeoberhäupter der Region Wil, des Fürstenlands und des Untertoggenburgs - nach den Themen, die sie im Jahr 2022 primär beschäftigen werden. Die Auskünfte publizieren wir auf uzwil24.ch in einer Artikelserie.

Frau Stricker, welche Themen bzw. Projekte beschäftigen die Gemeinde Münchwilen im Jahr 2022?
Nadja Stricker: "Die energetische und sicherheitstechnische Sanierung des Gemeindehauses unter Geschäftsbetrieb sowie die Revision der Ortsplanungsrevision. Das sind zwei sehr anspruchsvolle Themen. Bei der Gemeindehaussanierung wird vor allem die Flexibilität der Mitarbeitenden gefordert sein. Bei der Ortsplanungsrevision stehen nach dem Richtplan und dem Schutzplan nun die Überarbeitung des Zonenplans und des Baureglements an."

Welches ist die grösste Herausforderung aus Ihrer Sicht?
"Herausfordernd ist insbesondere die Aufgabe, das Gemeindehaus bis im September fertig zu sanieren, ohne dass die Mitarbeitenden sowie die Kunden über Gebühr durch die Bauarbeiten strapaziert werden."

Auf was freuen Sie sich am meisten?
"Auf eine unbeschwerte Zeit nach diesen doch eher schwierigen Monaten. Viele Anlässe mussten abgesagt werden. Darum freue ich mich als erstes auf unsere Wanderung rund um Münchwilen, welche am 1. Mai stattfinden wird und zu der die ganze Bevölkerung eingeladen ist." 

uzwil24.ch