Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Lifestyle
01.06.2022

Maestrani-Jubiläumsplakate werden verkauft

Impressionen von der Kunstaktion vom 12. Mai auf dem Gallusplatz. Bild: Patrice Ezeogukwu
Am 12. Mai hat der St.Galler Schokoladenhersteller Maestrani anlässlich seines 170-Jahr-Jubiläums auf dem Gallusplatz eine Kunstaktion mit Schülern der Schule für Gestaltung veranstaltet. Die Kunstwerke werden nun für 300 Franken verkauft.

Die Maestrani Schweizer Schokoladen AG feiert ihr 170-jähriges Bestehen. Darum hat der Schokoladenhersteller eine Kunstaktion auf dem Gallusplatz veranstaltet (stgallen24 berichtete). Neun Schüler des gestalterischen Vorkurses an der Schule für Gestaltung St.Gallen wurden von einer Jury auserkoren, alte Werbeplakate von Maestrani in einer Live-Performance neuzugestalten.

Die zeitgenössischen Kunstwerke werden ab Mittwoch, 1. Juni 2022, im Chocolarium in Flawil im Erlebnis-Rundgang ausgestellt. Auch die Plakate der Schüler, die nicht für die Live-Performance ausgewählt wurden, werden einsehbar sein. Jedes Plakat kann zum Preis von 300 Franken gekauft werden. In der Passerelle im Erlebnis-Rundgang liegt auch eine kleine Verkaufsbroschüre auf, wo alle Plakate (Original und neugestaltete) durchgesehen werden können.

Im Anschluss können die Lieblingsplakate dann im Original am Empfang des Chocolariums angeschaut, gekauft und gleich mitgenommen werden, wie Maestrani auf Anfrage schreibt. «Nur die neun Siegerplakate bleiben – mit dem Vermerk «verkauft» – bis Ende Oktober bei uns hängen. Wir versenden diese im November an die Erwerber.»

Die Hälfte des Erlöses geht dabei an die jungen Künstler, die andere Hälfte des Erlöses wird der Schokoladenhersteller einem geeigneten Projekt junger Ostschweizer Künstlern zukommen lassen. «Wir werden das Projekt gegen Ende der Aktion auswählen. Dann sehen wir, um was für einen Betrag es sich handelt und welches Kunstprojekt Bedarf hat.» Die Ausstellung dauert bis zum 31. Oktober 2022.

pez/pd